Italienisch-Bildungsurlaub In Italien

Unserer Italienisch-Intensivkurse genau das Richtige für dich sein.

Beschreibung

Planst du einen Italienisch-Bildungsurlaub in Italien? Dann könnte einer unserer Italienisch-Intensivkurse genau das Richtige für dich sein.

Was ist Bildungsurlaub?
Bildungsurlaub ist ein Arbeitnehmer-Recht auf bezahlte Freistellung zur beruflichen Weiterbildung, zu der auch Sprachreisen zählen können.

Ob ein Anspruch auf einen Italienisch-Bildungsurlaub in Italien besteht, ist nicht für alle Bundesländer einheitlich geregelt. Bitte wende dich daher zuerst an deinen Arbeitgeber, um diese Frage zu klären. Es gilt jedoch als Voraussetzung, dass der gewählte Sprachkurs nach den gesetzlichen Richtlinien des jeweiligen Bundeslandes anerkennungsfähig ist. Jeder Arbeitnehmer in einem Bundesland mit entsprechender Gesetzgebung kann Bildungsurlaub beantragen.

Damit du ohne Probleme freigestellt wirst, solltest du deinen Arbeitgeber so früh wie möglich, mindestens 6 Wochen vorher, darüber informieren.

Aufgrund der gut strukturierten Kursprogramme bietet die Scuola Porta d’Oriente anerkannte Italienischkurse als Bildungsurlaub in Italien.
Der Italienisch-Sprachkurs muss mindestens eine Woche dauern (5 oder 6 Std/Tag, insg. 25/30 Stunden), um anerkannt zu werden.

Bitte informiere dich rechtzeitig im Sektreteriat unserer Schule, wie die Anmeldung erfolgen muss, da in den Bundesländern verschiedene Verfahrensvorschriften gelten.

Welcher Italienischkurs als Bildungsurlaub in Italien zur Wahl steht

Italienisch-Sprachkurs in Italien (Otranto – Apulien):
Intensiv-Plus 1 (25 Lektionen) oder Intensiv-Plus 2 (30 Lektionen)

Inhalte:
Identisch mit dem Intensiv-Kurs (Standard: 4 Stunden/Tag; Festigen der Sprachfertigkeiten: Hör- und Leseverständnis, Sprechen und Schreiben; Erweiterung von Grammatik und Wortschatz, Konversation über die italienische Gesellschaft und Kultur). Zusätzlich 1 oder 2 Privat-Lektionen täglich als vertiefender Unterricht im allgemeinsprachen Italienisch.

Hier findest du allgemeine Informationen zur Anerkennung von Bildungsurlaub-Veranstaltungen in den verschiedenen Bundesländern:

  • Baden-Württemberg
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Niedersachsen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen

In Bayern und Sachsen gibt es bis dato keine Pläne für ein Gesetz zu einem Bildungsurlaub. Nach dem Bildungsurlaubsgesetz von Nordrhein-Westfalen können unsere Kurse nicht als Bildungsurlaub anerkannt werden.

↑ Geh rauf

Programm

↑ Geh rauf

Datum und Uhrzeit

↑ Geh rauf

Unsere Studenten über uns

Barbaras unterricht war sehr wertvoll für mich. sie verbindet spannende kulturbildung mit effektivem sprachunterricht. sie achtet immer sehr genau auf die sprachstruktur und eingeschliffene fehler, aber dabei verliert sie den inhalt nie aus den augen und geht sehr auf ihr gegenüber ein. noch dazu ist sie eine tolle führerin in und um otranto, die uns die schönheit des salento auf herzliche weise gezeigt hat.

Claudia

Germany

They have a nice, professional, dynamic team and they are very flexible, they can adapt their lessons to your needs. They are located in Otranto, it’s a beautiful, very interesting and incredibly rich in history part of Italy.
The school organised historical tours that were very pedagogic and all Italian speaking, so you keep practicing. […]

Lionel and Christine

London

Dear Barbara: I am back in California and I enjoyed seeing the beautiful images on the CD you gave me. Thank you! The memories of those special places are etched onto my soul. Thanks again to you and Angelo for being so gracious and hospitable.
I truly mean it when I say that we are friends.[…]

Cynthia

California

ITALIENISCHKURS BUCHEN

Die Schule Porta d'Oriente ist anerkannt: