italian language school and italian language courses - learn italian in italy corsi di italiano per stranieri - scuola di italiano per stranieri italienisch sprachschulen - italienisch in italien cours de langue italienne Escuela de italiano en italia - Cursos de idioma italiano itariago italienska språkskolor språkkurser italiaanse taalschool taalcursussen in Italië Escola de italiano em Italia Jazyková škola a italiaská kultura

SURFING

 Home
 Redmark zu den Favoriten hinzufügen
 Redmark als Startseite
 E-mail

ÜBER UNS

 Die Schule
 Die Methode
 Unsere Studenten über uns
 Kontaktformular

DIE KURSE

 Daten und Preise
 Kurse
 Fachsprachkurse
 Kurse für Italienischlehrer
 Kurse für Kinder
 Kochkurse
 C.I.L.S. (Zertifizierung für Italienisch als Fremdsprache)
 C.E.L.I. (Zertifikat über die Kenntnis der italienischen Sprache)
 Wochenprogramm und Excursionen
 Anmeldeformular
 Bildungsurlaub

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

   Listed below are some of the benefits to be derived from choosing to study Italian in the beautiful Salentine region, dispelling a number of common misconceptions:
- The population of the region speaks in Italian that may be characterised as mainstream, rather than dialectic. Small pockets of dialect do remain in certain areas, but these can be considered as tasty "desserts" for those still hungry after digesting the main "course"!
- Our region of Italy is one that has thankfully escaped the negative implications of a large tourism industry. The result is that the local population has very little English fluency, meaning that students will encounter a true Italian immersion, virtually devoid of people speaking English, whether locals or tourists. Indeed, 90% of Otranto's tourists come from other parts of Italy rather than abroad, further ensuring an English-free aural experience!
- Another distinct benefit of the region's low tourist profile is the fact that the individualistic tourists who do visit this magical land have interests different from those associated with mass tourism. For these discriminating visitors, the appeal lies with the culture, history, traditions and gastronomy of Apulia. Only in August does the population of Otranto traditionally swell with an influx of Italian holidaymakers.
- The Salentine peninsula of Italy is a region which breathes more slowly and deeply... The fast pace of life and short tempers of the North are dissolved by the atmosphere of this timeless landscape. People have time to stop and speak to you (in Italian!) and are more than generous with their help and enthusiasm. Otranto is a town that distils this spirit into one word: congeniality. There are no worries about crime or disorder, the sense of tranquil security is pervasive.
- The sea flanking Otranto is not only azure blue; it is the clearest and cleanest in Italy! This is a fact established in each of the last 3 years by virtue of Otranto's winning first prize in this important environmental cleanliness category.
- Otranto and its environs offer the student a sensorial feast. The air is free from pollution, scented with nature's bouquet of sweet and spicy fragrances. This sundrenched landscape provides the perfect conditions in which verdant crops flourish, with little artificial irrigation required. The land is carpeted with olive groves, vineyards and fruit orchards; natural vegetation also includes cactus, palm trees and pine forests. There are a number of environmental areas set aside by government as nature reserves, including dramatic, wild coastlines plus an Oasis founded by the WWF. Expanses of white sand beckon visitors to swim, or simply wade, in the warm azure waters lapping shores of hidden bays and crescent beaches. The school offers very interesting guided trips allowing students to experience firsthand these, and other, natural delights.
- Our school offers a friendly, personal and attentive approach to learning Italian. We are a small, intimate institution with a big desire to inspire learning in relaxed, yet professional surroundings. Individual attention is assured at all times.
- The climate of southern Italy is very benign; the cold, frosty winters of the North are unknown here. Our summer lasts from April to October. The hottest days of August are tempered in Otranto by gentle sea breezes from the Adriatic.

Average
Temperature in °C
Jan Feb Mar Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
max 12.0 12.4 13.7 16.5 20.4 24.8 27.3 27.5 24.9 20.6 16.8 13.6
min 7.1 7.2 8.2 10.4 16.8 17.8 20.2 20.7 18.5 14.9 11.6 8.8
medium 9.6 9.9 11.0 13.5 17.1 21.3 23.8 24.2 21.7 17.8 14.2 11.2

- Otranto provides a variety of services to meet all students' needs and desires. In town you will find banks, travel agencies, supermarkets, agencies to rent cars, motorbikes and bikes, restaurants, pizzerias, pubs, discotheques, a wide range of accommodation, exhibitions and cultural events, cinema, theatre and concerts (open-air in the summer).

TYPE OF STUDENTS IN OUR SCHOOL
   The average age of the students who attends our school is from 34 to 48 years olt. You are not too old or even too young to study itlian at our school; our youngest student was 7 years old and our oldest student was 75.
   Our students come from all over the world (in 2005 they came from 27 different countries): North America, Europe, Japan Australia and New Zeland; South America. The distribuition of the different nationalities per period is always homogenous and this fact encourages the use of Italian as common language.
   Au our school you will find different kind of persons: students, teachers, employees, retired, managers, entrepreneurs, business consultants, economists, lawyers, sellers, housewifes, journalists, tour operators, interpreters, designers, religious ecc...
   The course that can be chosen lasts from a minimum of 1 week to 6 months; the most part chooses to stay from 2 to 4 weeks. The level of knowledge of our students is: beginner 43%, medium 29%, advanced 23%, excellent 5%.
   The students that choose our school have a medium/high cultural level and interest towards the Italian culture. That means a strong participation to the cultural acttivities that the school offers: guided tours, seminars, etc. In the last year, during their stay here, all the students took part to at least 2 cultural activities proposed by the school.
   The most part of the students already attended other courses in Italy and abroad; a good percentage, appreciating the mix of cultural offer, warm atmosphere of the school and of the rich region chooses to visit us again.

- Lage der Schule in der Stadt? Entfernung zum Zentrum?
- Die Schule liegt im Stadtzentrum, 50m vom Meer.

- Art des Schulgebäudes? (alt, modern, gross, klein, etc.)
- Es handelt sich um ein neues Gebäude im Stadtzentrum, einer Wohnung mit 5 Klassenräumen, Badezimmer, Bücherei, Terasse für Unterrichtsstunden im Sommer und Küche für Kochunterricht.

- Anzahl der Klassenräume?
-
Andere Einrichtungen in der Schule? (Zimmer zum Lernen, Bücherei, Videos, etc.)
- Es gibt eine Internetverbindung in der Schule und didaktische Software, Videos und Hörspiele und eine Bücherei.

- Zugang zum Internet/für Emails in der Schule? (Ist der zugang kostenlos? Falls nicht, was kostet es ungefähr?)
- Die Internetnutzung kostet etwa 4 Euro pro Stunde

DIE SPRACHKURSE

Types of courses offered?
- Intensivkurs (italienische Sprache und Kultur) (20 Unterrichtstunden/Woche)
- Intensivkurs Plus 1 (italienische Sprache und Kultur) (25 Unterrichtstunden/Woche)
- Intensivkurs Plus 2 (italienische Sprache und Kultur) (30 Unterrichtstunden/Woche)
- Konversationkurs oder Italienisch für Touristen or Italian for tourists (10 Unterrichtstunden/Woche)
- Italienisch-Einzelunterricht und Zwei-zu-Eins Italienischkurs (3 bis 8 Unterrichtstunden/Tag)
- special courses: Italienischkurse für Kinder, Italienisch Businesskurse, Italienischkurse für Informatik, Italienisch für Rechtswissenschaft, Italienischkurse für Mediziner, Italienische Kunstgeschichte, Italienische Literaturkurse, Kochkurse in Italien, Kurse über italienisches kino, Italienischkurse für Geistliche (25-30 Unterrichtstunden/Woche)
Kurse für Italienischlehrer, Sokrates/Comenius Programm für Lehrer (20 Unterrichtstunden/Woche)
C.I.L.S. Zertifikat (Zertifikat der italienischen Sprache als ausländische Sprache), C.E.L.I. Zertifikat (Zertifikat über Die Kennitnis der Italienischen Sprache) (25 Unterrichtstunden/Woche)
- Preparazione DITALS (Certificazione di Competenza Didattica per Professori di Italiano a Stranieri) (20 Unterrichtstunden/Woche)
Kochkurse Kurs für Liebhaber der Italienischen und Apulischen Küche (2 Kurse pro Woche (Gesamt: 6 Stunden) oder 1 Kurs pro Woche (Gesamt: 3 Stunden). Die Teilnehmer Können auch mehrkurse Lektionen pro Woche nehmen)
- Kunstkurse: Malkurse, Mosaikkurse, Skulpturkurse, Keramikkurse

KURSBEGINN 2013: Die Kurse fangen alle 2 Wochen an.

Januar 2013 Kurse auf Anfrage
Feb 2013 Kurse auf Anfrage
Marz 2013 11 - 18
für andere Daten wenden Sie sich an die Schule
April 2013 1 - 15
für andere Daten wenden Sie sich an die Schule
Mai 2013 6 - 13 - 20
Juni 2013 3 - 17
für andere Daten wenden Sie sich an die Schule
Juli 2013 1 - 15
für andere Daten wenden Sie sich an die Schule
August 2013 5 - 19
für andere Daten wenden Sie sich an die Schule
September 2013 2 - 16
für andere Daten wenden Sie sich an die Schule
Oktober 2013 7 - 14
für andere Daten wenden Sie sich an die Schule
November 2013 Kurse auf Anfrage
Dezember 2013 Kurse auf Anfrage

 

- Are books and copies included in the course fees? If not, what is the approximate cost?
Books and copies are included in the course fee. In the course fee is also included:
- Stadtführung durch Otranto: kostenlos
- Seminar über Tarantismus und über die Volksmusic Pizzica: kostenlos
- Vorführung italienischer Filme und Songs: kostenlos
- Gemeinsame Kochkurse zum Erlernen der süditalienischen Küche 25 €

- Can I study Italian with an Italian student?
-
The school promotes linguistic exchanges with Italian speaking people in an informal context: you will speak Italian during meetings which can take place at the beach, at a restaurant or at a bar.  Our students find this method very useful to improve their speaking skills.
   Two people speaking different languages (i.e: an Italian and a foreigner) can work together to help to improve their knowledge of the foreign language while discovering some aspects of the partner's culture.

- Class schedule? Morning and/or afternoons?
- Usually classes start at 9 in the morning but classes can be held also in the afternoon.

- Length of a lesson?
-
1 lesson=50 minutes.

- Number of levels?
- 4 levels:
1. Elementary level: acquisition of the ability to communicate in Italian and to elaborate simple information; acquisition of the general dictionary and the use of basic grammatical constructions.
2. Intermediate level: acquisition of the ability to face daily situations and to express opinions through the consolidation of grammar and the dictionary.
3. Advanced level (level of specialization): acquisition of the three fundamental abilities of language: listening, oral production and writing to express fluently own opinions about complex subjects.
4. Excellent (level of specialization): analysis and study of the different forms of the written and oral language; lessons focusing on the most important aspects of literature, culture and Italian civilization.

DIE UNTERBRINGUNG

- Welche Arten der Unterbringung werden angeboten?
- Wohnungen, die sich mehrere Schüler teilen;
- unabhängige Ferienwohnungen für 1-2 Personen;
- Hotels;
- Bauernhöfe, 2km von Otranto entfernt;
- Unterbringung in Familien.

Ungefähre Entfernung von der Schule?
- Alle Wohnungen sind maximal 15 Minuten zu Fuss von der Schule entfernt.

- Verkehrsmittel zur Schule?
- Da Otranto nur eine kleine Touristenstadt ist, gibt mangels Bedarf keine öffentlichen Verkehrsmittel

Ungefähre Zahl von Personen pro Unterbringungsmöglichkeit?
- max 4-5 Schüler pro Wohnung/Appartement.

THE ACTIVITY PROGRAM

- Example of activities/excursions offered by the school?
- Are they included in the course fee? If not what is the approximate cost?

- PROGRAM OF THE FREE-TIME ACTIVITIES?
GUIDED EXCURSIONS:

La Grecia Salentina Führung durch 9 Orte griechischen Ursprungs, in denen noch Altgriechisch gesprochen wird.
- Besuch von wunderschönen, griechisch-byzantinischen Kirchen (S. Stefano, S. Caterina: sie hat nach der Kirche S. Francesco von Assisi die meisten Freskomalereien in Italien);
- Führungen durch die Altstädte mit Erläuterung  der damaligen Lebensweise;
- Besuch von Soleto – die Stadt der Witwen, Corigliano - mit seiner schönen Burg, Schloss, und der Bogen Lucchetti mit alte und fremde Symbole, Sternatia - mit seinen unterirdischen Olivenölmühlen des 16 Jahrhunderts (Eintritt 1 euro), wo die damalige Produktionsweise erlebbar wird; Untersuchung der Symbolik eines salentischen “furno” - Trullo.

Ausflug an die Südküste
   Besichtigung der Reste des Klosters S. Nicola di Casole: Eines der bedeutendsten Klöster der griechisch-byzantinischen Zeit (XI. Jahrhundert), mit der damals zweitgrössten Bibliothek des Mittelmeerraumes und einem der ersten Studentenheime Europas.
Besuch eines befestigten Gutshofes, welcher zur Abwehr der Türken im XV. Jahrhundert erbaut wurde. Besuch von Porto Badisco (bezaubernde kleine Bucht) wo Eneas landete bevor er später Rom gründete.
Fahrt entlang der wunderschönen Steilküste mit ihren Klippen, die ein Erreichen des Meeres zu Fuss oft unmöglich machen und den zahlreichen Grotten (Grotta Azzurra und Grotta dei Piccioni), die nur per Boot erreichbar sind (Preis der Boot Tour: 3 €).
Besuch der Therme S. Cesarea, welche im arabischen Baustil errichtet wurde.

Ausflug an die Küste nördlich von Otranto
   Fahrt entlang der Küste mit Besichtigung der wunderschönen Strände, welche aus kilometerlangen, feinen Sandstränden bestehen, die sich mit Steilküsten und kleinen Buchten abwechseln (S. Andrea). Im Bereich der Steilküste finden sich Ausgrabungstätten.

Besichtigung von Lecce
   Lecce oder Florenz des Südens, wie es auch genannt wird, ist für seine barocke Baukunst berühmt. Besuch der Pappmaché Fabrik, wo die Studenten die Arbeitsvorgänge betrachten können. Besuch der römischen Theater und Amphitheater; Analyse der Lebensweise und der barocken Konzeption der Kirchen und der Paläste.

Wein- und Olivenöl Rundreise
   Besuch auf dem Land, wo typische, regionale Produkte hergestellt werden. Besuch einer Weinherstellung und einer modernen Öl-mühle: kostenlose Wein- und Öl-Probe. Experte erklärt die Wein und Ölherstellung.

DIE STADT

- Wo liegt die Schule?
-
Otranto ist eine wunderschöne Stadt am Meer etwa 40km von der Provinzhauptstadt Lecce, dem sogenannten "Florenz des Südens", entfernt. Es gibt Bahn- und Busverbindungen nach Lecce. Otranto ist ausserdem nicht weit entfernt von anderen Urlaubsresorts, die an der wunderschönen Küste liegen.
   Otranto selbst, als bekannter Touristenort, bietet verschiedene Hotels, Restaurants, Geschäfte, Supermärkte und Banken. Die Stadt umschliesst schöne Strände mit feinem weissen Sand und klarem Wasser. Otranto bietet Erholung und Möglichkeiten zum Ausgehen mit vielen Bars, Open-Air Veranstaltungen und Discos.
- Otranto liegt an der Küste. Der Ort ist in Süditalien einer der bekanntesten Touristenorte aufgrund der Kulturgeschichte und den tollen Bademöglichkeiten. Nirgendwo anders ergänzen sich Lernen und Freizeit so gut wie in Otranto.

- Einwohnerzahl?
- Im Sommer 25.000; im Winter 7.000.

- Typ/Charcter der Stadt? (Küste, Universität, etc.)
   Das historische Zentrum ist wunderschön mit seinem Kastell, byzantinischen Kirchen, der Kathedrale und den engen Gassen, die an arabische Länder erinnern. Hier kann man mediterrane Atmosphäre atmen, die Umgebung ist Reich an Geschichte und Kunst..

ANDERE INFORMATIONEN

- Wo ist der nächste flughafen?
- Brindisi, Entfernung 110 km

- Welche Verkehrsverbindungen gibt es vom Flughafen zur Unterbringung.
- Es gibt gute Busverbindungen, ausserdem ist es möglich den Zug zu nehmen.

- Feiertage an den die Schule geschlossen ist? Gibt es Weihnachtsfeiertage?
- 1.-6. Januar, Ostern und Ostermontag, 25. April, 1. Mai, 2. Juni, 15. August, 1. November, 8.,23.-26. und 31. Dezember.

 Klicken Sie hier um diese Seite zu druckenDrucken Sie diese Seite - Speichern Sie diese SeiteKlicken Sie hier um diese Seite zu Speichern
Italienisch Sprachschule, Italienisch Sprachschulen, Sprachschulen in Italien, Sprachkurse in Italien, Italienisch Sprachkurse in Italien
Scuola Porta D'Oriente
Via Antonio Primaldo, 70
- 73028 Otranto (LECCE) Italy
E-mail: porta.doriente@libero.it
Web-Sites: www.porta-doriente.com - www.italienischammeer.com
www.italian-language-school.com - www.ecole-cours-italien.com
Phone: 0039 338 4562722 - Phone/Fax: 0039 0836 804431

ÜBER DIE STADT UND
DIE REGION

 Anreise und Transfer
 Die Stadt: Otranto
 Die schöne Region Apulien
 Die Italieniche und Apulische Kultur
 Photo Gallery der Stadt und der Region

UNTERKUNFT

 Fotos und Preise

F.A.Q. UND LINKS

 F.A.Q.
 Links

DOWNLOAD

 Vademecum
 Stadtkarte
 Broschuren
 Anmeldeformular